Unser Dahlienfreund Wim te Winkel mit der Ehefrau des Dahlienzüchters van der Vlugt.

 

 

Hier das Beet mit "Neuzüchtungen".

In der Nähe von Amsterdam/Heemstede liegen riesige Felder mit Dahlien. Auf 4-5 Hektar werden 90.000.000 Knollen pro Jahr produziert. Sorten wie Karma Fuchsiana oder Red Cap für Schnittblumen und eine breites Angebot an Knollen zur Vermehrung.

Bei der Züchtung von Knollen werden die Pflanzen vor Beginn der Blüte mit dieser "Bandsäge" bis auf ca. 30 cm Höhe abgeschnitten. So geht die ganze Kraft in die Knolle.

Eine neue und interessante Art des Pflanzenschutzes. In den Niederlanden werden große Felder für ca. 6 Wochen geflutet. Eine Wasserschicht von ca. 10 cm soll die in dem Boden befindlichen "Aaltjes" Nematoden abtöten.

 

Andere Studien besagen, dass genau in dieser obersten Bodenschicht die für die Pflanzen so wichtigen Wachstumsstoffe enthalten sind. 

Zu Besuch bei Jan Geerling in Heemstede.

 

Für uns die Möglichkeit tolle neue Sorten zu bestellen.

Auf diese Art und Weise lässt Jan Geerling den Samen gleich nach der ersten Blüte trocken und in Ruhe ausreifen.